Seiten

Samstag, 23. Juni 2012

Kieler Woche 2012

Heute hat es uns nach Kiel zur Kieler Woche verschlagen. Das Wetter war gut, manchmal etwas windig, aber das ist ja normal am Wasser, aber die ganze Zeit über trocken und wenn die Sonne heraus schaute auch recht warm. Wir sind vieles abgelaufen aber längst nicht alles, den Markt der Nationen haben wir diesmal vernachlässigt, dafür sind wir am Kieler Hafen hoch und haben auf Höhe der NDR Bühne Schiffe geschaut. Dort hatten gerade die AidaCara und die MSC Poesie festgemacht.



Wenn man so dicht dran steht, sehen solche Schiffe ja aus wie riesige Hochhäuser, sehr beeindruckend. Dann sind wir noch eine Runde um die Kieler Hörn gelaufen und auf dem Weg vorbei an der Stena Scandinavica und die Color Magic, die ja beide jeweils in Richtung Skandinavien auslaufen. Das gefällt mir an Kiel so gut, das man fast ganz dicht ran kann an die Schiffe. Wir konnten sogar dabei zusehen wie die Container zur Verlandung vorbereitet werden.



Natürlich haben wir uns noch die Bäuche mit all dem ungesunden Sachen vollgeschlagen wie holländische Pommes mit Knoblauchsauce ,dänischem Eis und Nackensteak im Brötchen.
Obwohl wir nachher recht erledigt waren, denn wer die Kieler Woche kennt, weiß man kann endlos laufen, aber schön war´s trotzdem.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen