Seiten

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Trick or Treat

oder doch lieber bunt......

Ich habe die Perlen vom Wochenende aufgefädelt, heraus gekommen sind diese Schlüsselanhänger oder auch Taschenbaumler.

Halloween ist nicht mehr weit....


 dies soll eine Fledermaus sein. Mein Mann meinte, man müsse schon recht viel Phantasie mitbringen um es als solche zu erkennen. Also ich finde sie süss.




 Mir gefallen die bunten im Moment so richtig gut. Die machen richtig Laune in dieser grauen Herbstzeit. Da mach ich auf jedenfall noch mehr von.

Sonntag, 16. Oktober 2011

Fleißarbeit

Heute war ich richtig fleissig, ich war am Brenner und habe gefädelt und auch an der Säge habe ich gearbeitet
Dies ist schon fertig. Taschenbaumler....es folgen noch viele


Diese Perlen müssen noch gereinigt werden und warten auf die Weiterverarbeitung.


Dies habe ich schon ausgesägt aber noch nicht bemalt, was es wird darf ich noch nicht zeigen.....




und dieses ist schon fertig, darf aber noch nicht gezeigt werden, da es für einen Tausch gedacht ist.....


Geschichtliches und Herbstliches

 Gestern waren im Freilichtmuseeum Molfsee in der Nähe von Kiel, dort war Herbstmarkt. Das Wetter war genau dafür gemacht und es war auch gut besucht. Es gab allerlei zu sehen und nebenbei konnte man sich auch die Häuser anschauen die dort aus verschiedenen Jahrhunderten wiederaufgebaut sind. Teilweise waren die Stände in den Häusern und Stallungen aufgestellt, leider liess es sich dort nicht so gut fotografieren, dafür draußen aber umso besser.








Wenn man dies alles so sieht, weiß man heute zu schätzen wie gut wir es doch heutzutage haben. Früher haben die einfachen Leute mit ihrem Vieh zusammen gewohnt . Wir haben uns auch ein so genanntes Armenhaus angesehen und da gab es noch nicht mal einen Fußboden, das war blanker Sandboden im Haus. Und auch keine Betten nur Holzkojen. Und auch die Schulen von damals waren ziemlich einfach ausgestattet.

Sonntag, 9. Oktober 2011

Kartoffelfest

Auch heute haben wir noch die Sonnenstrahlen genutzt zu einem Ausflug zum Kartoffelfest ins Oldesloer Umland. Schön war´s und voll, ein paar Bilder habe ich auch gemacht allerdings nicht von den Hobbyausstellern, ich bin mir immer nicht so sicher ob das gern gesehen wird. Ich mag es auch nicht als Aussteller ohne gefragt zu werden, fotografiert zu werden. Deshalb habe ich halt draussen geknipst. Es gab viel zu sehen, viel Genähtes, Holziges, Shabby, Filziges, Papieriges, Eingemachtes, Blumenkränze uwm. Außerdem kulinarisches rund um die Kartoffel. Dazu konnte man sich mit Obst und Gemüse aus dem heimischen eindecken. Das Fest findet jedes Jahr am 2ten Oktober Sonntag statt und zieht wie immer viele Besucher an.






Goldener Herbst

Man kann es kaum fassen das wir letztes Wochenende noch 30° hatten und gegrillt haben und dieses WE schon einen Temperaturabsturz auf glatte 13° hin nehmen mussten.Aber die Sonne war uns hold und wir haben es gestern nochmals genutzt etwas im Garten zuarbeiten, dabei bin ich doch auf dieses witzige Exemplar gestossen und musste es fotografieren bevor ich es wieder ins Beet gesetzt habe.




man achte auf den roten Puschel am Ende der Raupe.

*edit: ich habe mal recheriert und herausgefunden, das es sich hierbei um Calliteara pudibunda handelt. Eine Nachtfalterart, auch Buchen-Streckfuß oder Buchenrotschwanz genannt. Deshalb der rote Puschel. Wieder etwas dazu gelernt. Die Raupen werden bis zu 50 mm lang oder sagt man groß?

wieder mal Messe

Am Freitag bin ich nach Feierabend ganz schnell noch nach Lübeck zur Schnipp-Schnapp Kreativmesse gefahren. Das Ganze ist zwar recht überschaulich und ziemlich klein mit gur 60 Ausstellern. ich persönlich fand es war etwas zu stofflastig , viele Stände die Stoffe und Patchwork verkauften. Denoch findet man ja immer das eine oder ander das unbedingt mit in die Tasche muss. Viel ist es allerdings nicht geworden, aber seht selbst.